Montag, 12. Dezember 2011

Wenn Pferde trauern

gestern mussten wir die langjährige Freundin von meinem Pferd einschläfern lassen
 Mein Dicker hing sehr an ihr ..zu sehr
Er rührte heute Abend sein Heu nicht an ...ich habe sonst 
einen extrem verfressenen Hafi
und das habe ich noch nie bei Ihm erlebt.
Ich werde Ihm morgen erst einmal ein paar spezielle Bachblüten geben , aber wenn jemand noch ein paar Tipps hätte wäre ich dankbar......


Nachtrag , heute frißt er wieder :-)

Kommentare:

  1. oh je..wie traurig..auch pferde können feste freundschaften entwickeln.meine sind auch sehr unzertrennlich..zu sehr sogar...ich muss immer beide gleichzeitig ausführen,sonst tickt der,der zu hause bleiben muss aus..

    was ist er den immer am liebsten??? meine bekomm ich immer mit dem lieblingsessen rum ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das was er am liebsten isst kann ich Ihm leider nicht zu oft geben ...sonst platzt er
    Ich hoffe er berappelt sich wieder

    AntwortenLöschen
  3. Liebe und Aufmerksamkeit.ich drücke euch ganz feste die daumen

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank
    es fehlt uns allen etwas aber so langsam kommt man damit zurecht....irgendwie

    AntwortenLöschen
  5. Das war ne sehr hübsche Freundin von deinem Hafi :)

    AntwortenLöschen